audio | video | diskografie

 

«Fiocco Lamentations»
Musik aus der Kathedrale Vol. V (2020)

«Vesperae»
Musik aus der Kathedrale Vol. III (2013)

Mit Werken von Fiocco und Vivaldi ist die Sopranistin Kimberly Brockman gemeinsam mit dem Collegium Instrumentale und Michael Wersin an der Continuo-Orgel zu hören. Die Vertonungen der Lamentationen des belgischen Komponisten Joseph-Hector Fiocco (1703–1741) gehören zu den besonders eindrücklichen barocken Versionen,
Info und Bestellungen über www.dommusik-sg.ch

«Weihnachten in St.Gallen»
Musik aus der Kathedrale Vol. II (2012)

Neben der Ersteinspielung der grossbesetzten «Pastoralmesse op. 26» des 2. St.Galler Domkapellmeisters Josef Gallus Scheel enthält die CD einen vollständigen Gottesdienstablauf mit ergänzenden Werken von Carl Greith (Adeste Fideles) und das Berühmte «Christe Redemptor» des Einsiedler Paters Basil Breitenbach. Domkapellmeister Hans Eberhard, Leitung
Info und Bestellungen über www.dommusik-sg.ch

 

 

 

«Missa Beati Notkeri Balbuli Sancti Galli Monachi» (Erling Wold, 2008)
Live Aufnahme aus der Kathedrale St.Gallen

Die Missa Beati Notkeri Balbuli Sancti Galli Monachi des jungen amerikanischen Komponisten Erling Wold ist der Sopranistin Kimberly Brockman und der St.Galler DomMusik gewidmet. Die Musik, ein Zeugnis zeitgenössischer Kirchenmusik, ist tonal, traditionell notiert und wirkt meditativ betrachtend.
Domkapellmeister Hans Eberhard, Leitung
Info und Bestellungen über www.dommusik-sg.ch / iTunes

Die Missa Beati Notkeri Balbuli Sancti Galli Monachi des jungen amerikanischen Komponisten Erling Wold ist der Sopranistin Kimberly Brockman und der St.Galler DomMusik gewidmet. Die Musik, ein Zeugnis zeitgenössischer Kirchenmusik, ist tonal, traditionell notiert und wirkt meditativ betrachtend.
Domkapellmeister Hans Eberhard, Leitung
Info und Bestellungen über www.dommusik-sg.ch / iTunes

 

home biographie konzertkalender repertoire galerie presse media kontakt
english / deutsch